vorherige Wanderung
Übersicht nachfolgende Wanderung
Stein am Rhein - Klingenbachschlucht - Rheinufer
Stein am Rhein - Klingenbachschlucht - Schiener Berg

Route: Stein am Rhein (Untertor) - Ob. Müliweier - Öhningen - Klingenbachschlucht - Bruderhof - Oberes Bannholz - Elmenhof - Grenzübergang Ölberg - Spitzebni - Burg Hohenklingen - Stein am Rhein

Gehzeit: ca. 3:45 h
Stein am Rhein - Ob. Müliweier ... 0:20 h
Ob. Müliweier - Öhningen ... 0:15 h
Öhningen - Klingenbachschlucht ... 0:10 h
Klingenbachschlucht - Bruderhof ... 0:30 h
Bruderhof - Oberes Bannholz ... 0:40 h
Oberes Bannholz - Elmenhof ... 0:20 h
Elmenhof - Ölberg (Grenze) ... 0:25 h
Ölberg (Grenze) - Spitzebni ... 0:25 h
Spitzebni - Burg Hohenklingen ... 0:10 h
Burg Hohenklingen - Stein am Rhein ... 0:30 h

Höhendifferenz: ca. 250m

Distanz: ca. 15km






Parkgebühr in Stein am Rhein 0,50 SFR pro Stunde oder 4,00 SFR pro Tag. Ab Stein am Rhein zunächst der Zufahrtsstrasse Zur Burg Hohenklingen folgen. Bei der 180-Grad-Linkskurve geradeaus weiterlaufen und nächst möglichen Weg rechts zum oberen Müliweier abbiegen. Zwischen Vereinsheim und Weier rechts abzweigen. Im freien Gelände steht ein Grenzschild, das den Grenzübertritt von Deutschland in die Schweiz verbietet.
In Öhningen bei der Kirche ostwärts halten. Nach der Überquerung der Strasse Öhningen - Schienen und des Klingerbaches den Landwirtschaftsweg nach links verlassen und an der Hecke entlang leicht bergauf bis zum Schluchteingang laufen. In der Schlucht immer am rechten Bachufer entlang bis zum Schluchtausgang beim Bruderhof.
Über die Strassenbrücke (im Moment, März 2009, im Bau) Richtung Norden, querfeldein den Wiesenhang hinauf. Diese Abkürzung kommt nach dem Frühlingsanfang wegen Flurbeschädigung nicht mehr in Frage. Dann sollte der Umweg um den Lindenhof (Richtung Westen) gemacht werden.
Ein Waldlehrpfad Richtung Westen in schlechtem Zustand, da die Infotafeln teilweise am Boden liegen oder falsch platziert sind. Der Waldlehrpfad mündet in eine Asphaltsträsschen, das nach Norden aufwärts führt, vermutlich die alte Verbindungsstrasse Öhningen - Schienen. Eine Holztafel an einem Baum markiert die Abzweigung zum Parkplatz Oberes Bannholz. Hier Verbindungsstrasse Öhningen - Schienen queren und dem Wegweiser Richtung Burg Hohenklingen folgen.
Ab dem Schluchtausgang dem Wegweiser Richtung Kattenhornerbühl folgen und nach etwa 500 Meter abwärts nach links vom Asphaltsträsschen abzweigen (unbeschildert). Nach wenigen Metern lädt eine Sitzbank mit Blick auf den Rhein zum Verweilen ein. Dem Wiesenpfad einen guten Kilometer in Richtung Osten, bis zur Zufahrtsstrasse zum Aspenhof, folgen. Dann abwärts, die Strasse Wangen - Öhningen überqueren und bei Schloss Kattenhorn eine Feuerwehrzufahrt bis zum Ufer des Rheins.
Abkürzung nach links über die Wiese direkt zum Elmenhof, statt Schlenker gerade aus über den Kreuzhof. Vom Elmenhof zuerst Richtung Westen am Waldrand entlang, dann Richtung Südwesten bis zur Burg Hohenklingen, immer an der Oberkante des Berges. Anfangs ist der Weg mangelhaft markiert. Stolze Preise auf der Terrasse der Burg (0.3l Hefeweizen = 5,50 SFR), aber tolle Aussicht auf die Altstadt von Stein am Rhein und bei guter Sicht auf die schneebedeckten Gipfel der Alpen.
Abstieg zunächst 300 Meter über die Zufahrtsstrasse zur Burg Richtung Norden (links von der Stasse existiert auch ein Fussweg), dann durch einen Hohlweg Richtung Südwesten bis in die Weinberge. Dann direkten Weg zwischen Häuser hindurch bis zum Rheinufer und rheinaufwärts am Ufer entlang etwa 500 Meter bis zum Untertor von Stein am Rhein.
Burg Hohenklingen
Bild 1: Burg Hohenklingen
Oberer Müliweier
Bild 2: Oberer Müliweier
Verbotsschild zwischen Stein und Öhningen
Bild 3: Verbotsschild zwischen Stein und Öhningen
Hausbewuchs in Öhningen
Bild 4: Hausbewuchs in Öhningen
Klingenbachbrücke
Bild 5: Klingenbachbrücke
Klingenbach
Bild 6: Klingenbach
Schmarotzer
Bild 7: Schmarotzer
Efeu
Bild 8: Efeu
Frühlingsboten
Bild 9: Frühlingsboten
Weidenkätzchen
Bild 10: Weidenkätzchen
Zeichen von Naturgewalt
Bild 11: Zeichen von Naturgewalt
Grenzübergang Ölberg
Bild 12: Grenzübergang Ölberg
Blick auf Stein am Rhein
Bild 13: Blick auf Stein am Rhein
Walfpfad am Faleberg
Bild 14: Walfpfad am Faleberg
Burg Hohenklingen
Bild 15: Burg Hohenklingen
exponierter Balkon
Bild 16: exponierter Balkon
Eingang Burg Hohenklingen
Bild 17: Eingang Burg Hohenklingen
Türglocke
Bild 18: Türglocke
Insel Werd bei Stein am Rhein
Bild 19: Insel Werd bei Stein am Rhein
Altstadt von Stein am Rhein
Bild 20: Altstadt von Stein am Rhein
Hohlweg zwischen Hohenklingen und Stein
Bild 21: Hohlweg zwischen Hohenklingen und Stein
Schneeglöckchen
Bild 22: Schneeglöckchen
Untertor
Bild 23: Untertor
vorherige Wanderung
Übersicht nachfolgende Wanderung
Stein am Rhein - Klingenbachschlucht - Rheinufer